DYMA Dynamisch Integrative Massage

DYMA ist ein einzigartiges Massage- sowie ein Körperarbeitssystem. Die Methode ist eine Kombination verschiedener Heilkünste aus den Südpazifischen Kulturen. Die Grundlage dieser Heilkunstform ist der "Flug des Navigators", eine an Tanz erinnernde Bewegungsform aus der Hawaiianischen Körperarbeit. Diese wird kombiniert mit der geerdeten Präsenz der Maori sowie der Sensitivität und spirituellen Stärke der Aborigines.

Diese Art von Körperarbeit ist einzigartig, dynamisch und fliessend und erlaubt somit, dass bei den Klienten tiefenzelluläre Veränderungen hervor gebracht werden. Es wird ein Körperkartierungssystem benutzt, welches Muskelgewebe und Energieflusslinien miteinander verbindet. Dies fördert die Körperwahrnehmung und den Selbstheilungsprozess und hilft dadurch, physische und emotionale Verspannungen und Blockaden aufzulösen.

Die Bewegung hat einen erfrischenden Effekt auf das Gewebe und die Zellen, reinigt sämtliche Körpersysteme, klärt den Geist und wirkt stärkend für die Seele.


DYMA erzeugt und unterstützt Gesundheit und transformierende Heilung. Es ist sehr geeignet bei Stress und Traumata und erlaubt, eine innigere Verbindung mit sich selbst aufzubauen. DYMA löst tiefe Muskelverspannungen, entspannt das Nervensystem, baut Müdigkeit und Energiemangel ab. Die körperlichen Abwehrkräfte werden aktiviert sowie der Kreislauf, Stoffwechsel und die Lymphe angeregt.

Neben einem ganzen Massage - und Behandlungssystem am Tisch wenden wir auch in ein Tiefenstresslösesystem welches auf dem Boden ausgeführt wird an. Spezifische Gelenkarbeitsmöglichkeiten, Releasetechniken und dreidimensionales Arbeiten am Körper sind ebenfalls Bestandteile einer umfassenden Behandlung.

Die ganze Ausbildung ist modulartig aufgebaut und schliesst eine unterstützende Ernährung mit ein. Sie eignet sich als Weiterbildung für Menschen, welche schon mit Körperarbeit arbeiten wie auch für all jene, welche sich auf diesem Weg etwas Neues aufbauen möchten.

cbw-1.1

cbw-2.1

cbw-3.1

cbw-4.1