Eine folgenreiche Begegnung

Farn 140 duplexZwei Mehrklassenlehrerinnen treffen sich im selben Schulhaus, sind sich sympathisch, arbeiten immer mehr klassenübergreifend zusammen, nutzen Synergien und gegenseitige Ressourcen, schliessen Freundschaft und entwickeln Visionen. Beide interessiert an individueller Förderung und Entwicklung erweitern sie ihre Kompetenzen in komplementärtherapeutischen Weiterbildungen. Planen schliesslich ihre weitere gemeinsame Zukunft und eröffnen ihre erste Praxis.

Im absoluten gegenseitigen Vertrauen, völlig unterschiedlich in ihren Charakteren ergänzen sie sich wunderbar. Im Gefühl zusammen ganz zu sein sagen sie ja zu einem gemeinsamen Lebens- und Schaffensweg.

Ihr Wunsch nach Natur und Ganzheitlichkeit, die Möglichkeit Leben und Arbeiten zu verbinden führt sie nach Ganterschwil, hier bauen sie die Wirkstatt Hengarten auf – ein spezieller Wirk- und Begegnungsort. Getrieben durch ihre Zielstrebigkeit und dem Wunsch Klienten ganzheitlich und individuell begleiten zu können bauen sie die Einzelbehandlungen aus. Die Dankbarkeit über Erfolgserlebnisse – den vielen kleinen und manchmal auch unfassbar grossen Wundern nährt den Wunsch diese Erkenntnisse vielen Menschen zugänglich zu machen. Das angebotene Kursprogramm drängt nach Ausbau und professionellen Strukturen. Der Kreis schliesst sich, die Zeit ist reif, ihr pädagogisches Herz schlägt wieder lauter, der Wunsch wächst das Weiterbildungsangebot zu optimieren, kontinuierlich auszubauen und den Bedürfnissen der Studierenden anzupassen. Die Gesellschaft bring it on GmbH bietet neu das ideale Dach ihre Fähigkeiten der einzigartigen Gemeinsamkeit voran zu bringen – für sich und für dich!